ANTHROPOMORPHISCHES AMULETT Taino-Kultur, Dominikanische Republik 800 - 1500 n. Chr

16. Jahrhundert und älter
Arts Premiers
Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

ANTHROPOMORPHISCHES AMULETT
Taino-Kultur, Dominikanische Republik
800 - 1500 n. Chr
Grauer Stein und Gold
H.: 7,8; L .: 2,7; Dicke: 2,3 cm

Kleines Amulett, auch Idolilos genannt, das einen Mann mit individuellen Beinen, gebeugten Knien, auf den Schienbeinen ruhenden Händen und durchbrochenen Armen darstellt. Der Stolz des Gesichts ist auf ihr Gesicht gerichtet: Zwei große kreisförmige Bahnen sind hohl geschnitzt, ihre längliche Nase endet mit zwei Halbmondnasenlöchern, ihre Ohren sind mit zwei Locken in Form konvexer Scheiben geschmückt und ihr Mund mit dünnen Lippen , öffnet sich weit. Ein hinteres Goldornament schmückt die Ohrläppchen, Schultern und Augen - wie diese Amulette einst geschmückt waren.
Auf der Rückseite ist sein Rücken mit einem hervorstehenden Rücken markiert.

Ein Querhohlraum ist an seinem Hals ausgehöhlt und lässt ein Aufhängungsglied durchrutschen. In der Tat hatten diese Amulette schützende Tugenden.

Provenienz: Privatsammlung seit den Jahren 1950-1960, Frankreich.

Ref: 8VC3OGIHU0

Style Arts Premiers
Century 16. Jahrhundert und älter
Materialien Pierre
Versandzeiten Versandbereit in 2-3 Werktagen
Ort 93400, Saint-Ouen, Frankreich

Antikeo Käufergarantie

3 Verpflichtungen mit Vertrauen zu kaufen

Trustpilot & Antikeo Meinungen unserer Kunden: 4.3/5
Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.