J. FYT. "Stillleben mit Wild"

Von Antiqon
33.861
18. Jahrhundert
Autre style
LIEFERUNG
Von: LV-1011, Riga, Litauen

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Machen Sie ein Angebot zu diesem Artikel!

    Sie können einen niedrigeren Preis anbieten, wenn er zu hoch erscheint. Unser Antiquar kann es dann bewerten und Ihnen eine Rückgabe geben.

    Kontaktieren Sie unseren Antiquitätenhändler!

    Zögern Sie nicht, eine Nachricht an unseren Antiquitätenhändler zu senden, er wird Ihnen gerne weitere Details zu diesem Artikel geben.

    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    J. FYT. "Stillleben mit Wild" Öl auf Leinwand 103Х135,5 cm. Unterschrift unten in der Mitte. 1651.
    Die präsentierten Arbeiten werden dem berühmten flämischen Maler und Grafiker Jan Fyt (1611-1661) im Rahmen einer späteren Reihe von Jagdszenen des Künstlers zugeschrieben.
    Eine monumentale Leinwand im Stil der flämischen Schriftsteller ist als kreisförmige Komposition eines Fledermausspiels mit einem Hund und um die Diagonale eines Hasen und einer Waffe konstruiert. Die Lebenden und die Toten im Kreis des Seins werden als Trophäen der Aufregung und Erfahrung des Verständnisses des Lebens dargestellt. Unser Agent, ein Jagdhund, - ein echtes Interesse am Leben ruht unabsichtlich und wird mit einem toten Hasen verglichen. Du kannst dem Tod nicht entkommen. Der Kontrast zwischen dem Schreibtisch eines verlassenen Patronengürtels und einem kaum sichtbaren Schrein in der oberen rechten Ecke ist ebenfalls aufschlussreich. Es ist die heilige Opposition von Wein und Ewigem. Die scheinbare Macht und die Macht des Schicksals. Hohe moralische, ethische und menschliche Erfahrungen sind das charakteristische Kennzeichen flämischer Schriftsteller in der Weltkunst.

    Das Gemälde besteht aus vielen Details, die dem Künstler zum Thema Jagd innewohnen. Zuallererst können wir den Jagdhund auf der linken Seite des Fotos bemerken, der einen toten Vogel betrachtet, der auf dem Boden liegt und somit an der Pfote im mittleren Teil des Fotos aufgehängt ist. Tier- und Vogelfiguren wurden vom Künstler auf überraschend realistische Weise geschaffen. Diese Arbeit zeichnet sich durch die dekorative Wirkung der Komposition, die Raffinesse der goldenen Farbe, die reich an tonalen Übergängen und Farbnuancen ist, die virtuose Übertragung des seidigen Gefieders der Vögel und die Textur der auf dem Foto dargestellten Tierhaare aus. Die Kontraste von Licht und Schatten , dass die dargestellten Elemente der Bild Hilfe überqueren ihnen mehr Plastizität und Dynamik zu geben, die auch durch die Aufnahme von vertikalen und horizontalen Linien in dem Teil der inneren Elemente dargestellt auf dem Bild, die Pistole erleichtert wird , und die Silhouette eines Baumes im Hintergrund der Arbeit platziert. Ungewöhnlich groß und unterstreicht das gewählte Thema einer erfolgreichen Jagd.
    Auf dem Kolben eines dargestellten Jagdgewehrs, das im mittleren Teil des Gemäldes auf dem Boden platziert ist, bringt der Künstler die Unterschrift des Autors J. FYT sowie das Datum 1651 an.
    Das Gemälde hat zweifellos künstlerische und historische Bedeutung und ist ein Paradebeispiel für die Arbeit des Künstlers Jan Fyt während seines Lebens in Antwerpen.
    Abmessungen der Leinwand: 84,5 x 118,5 cm.
    Die Leinwand wird dupliziert. Es sind Spuren von Schäden an der Leinwand sowie Spuren früherer Restaurationen sichtbar.
    Historischer Bezug:
    Die Darstellung von Stillleben „Jagd“ Kompositionen mit Waffen und getöteten Tiere war eines der beliebtesten Themen der Werke von holländischen Künstlern des 16. bis 17. Jahrhundert, die als Kulisse für die Wände von Jagdhütten und Schlösser serviert. Der Europäischer Adel.
    Die Jagdtrophäen zeugten von der Tapferkeit der Hausbesitzer. Das Gefolge der Köpfe und Häute getöteter Tiere, die an den Burgen befestigt waren, wurde erfolgreich durch malerische Kompositionen mit Jagdszenen und Jagdstillleben ergänzt.
    Die von Künstlern des 16. und 17. Jahrhunderts geschaffenen Jagdstillleben waren eine Art Botschaft an die Welt, in die die Autoren der Werke die Bedeutung und tiefe Symbolik dieser Zeit einbrachten.

    Ref: YPZUXG002S

    Stil Autre style
    Jahrhundert 18. Jahrhundert
    Länge (cm) 135.5
    Breite (cm) 15
    Höhe (cm) 103
    Gewicht (Kg) 15
    Material(ien) Öl auf Leinwand , Holz
    Versandzeiten Versandbereit in 1 Werktag
    Ort LV-1011, Riga, Litauen

    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Trustpilot & Antikeo Die Meinungen unserer Kunden: 4.4/5

    Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten informiert

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.