Atypisches Regionalbuffet in Kirsche und verschiedenen Wäldern, Zeitraum Louis XV - 1810/1820

4.600
19. Jahrhundert
Louis XV, Transition
LIEFERUNG
Von: 44810, Héric, Frankreich

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Machen Sie ein Angebot zu diesem Artikel!

    Sie können einen niedrigeren Preis anbieten, wenn er zu hoch erscheint. Unser Antiquar kann es dann bewerten und Ihnen eine Rückgabe geben.

    Kontaktieren Sie unseren Antiquitätenhändler!

    Zögern Sie nicht, eine Nachricht an unseren Antiquitätenhändler zu senden, er wird Ihnen gerne weitere Details zu diesem Artikel geben.

    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Buffet aus der Region Nantes aus der Zeit Ludwigs XV., Verziert mit zahlreichen Intarsien aus Zitrone, Amaranth und anderem dunklem Holz.
    Die Oberseite ist eine Holzplatte mit Überhängen und geschnittenen Frontwinkeln.
    Dieser Schrank besteht aus einem Gürtel aus zwei Schubladen, die in Schwalbenschwänzen zusammengebaut sind. Sie sind jeweils mit zwei antiken Messing-Zugknöpfen ausgestattet und bieten eine Tiefe von 10,5 cm.
    Unten bietet dieses Buffet zwei Medaillontüren mit Elm Burl-Paneelen und Knockout-Rahmen. Sie sind mit langen, ausgeschnittenen Messingschlössern versehen und basieren auf Doppelstiften aus derselben Legierung. Die rechte Tür wird verriegelt, wodurch die linke Tür geschlossen wird. Dieser Schrank wird mit dem Originalschlüssel geliefert. Diese Öffnungen sind durch einen großzügig eingelegten Pilaster getrennt und mit zwei vorspringenden Säulen mit Kapitellen verziert. Der Innenraum ist mit einem großen Regal ausgestattet, das aus zwei separaten Brettern besteht, die auf festen Latten platziert sind.
    Die Türen dieses Sideboards, die Schubladen sowie der feste Teil in der Mitte sind von Fassaden aus geometrischen Friesen mit abwechselnden Mustern aus hellem und dunklem Holz begrenzt.
    Das niedrige Kreuz ist Chantournée, animiert von Volutes. Es ist in der Mitte mit einem Fächerdekor geschmückt, das auf beiden Seiten von sechszackigen Sternen begleitet wird.
    Die vorderen Pfosten dieses Schranks sind geschnittene Seiten und Rillen. Sie sind mit Diamant-Intarsien gekrönt und mit Schneckenfüßen versehen. Die hinteren Füße sind gerade.
    Die Seiten dieser Eigenschaft bestehen aus vertieften Paneelen und sehen ihre niedrigen Querträger leicht Bewegung.
    Wir können nur die ästhetischen Qualitäten und das Charisma dieses regionalen Buffets erkennen, dessen Dimensionen an unsere aktuellen Lebensräume angepasst sind.
    ********
    Zeitraum: 1810/1820
    Perfekter Zustand nach Restaurierung in unserer Werkstatt. Nur gewachstes Finish.
    Ref: 159 S.

    Ref: 25XR82VJV0

    Stil Louis XV, Transition
    Jahrhundert 19. Jahrhundert
    Breite (cm) 139
    Höhe (cm) 107.5
    Tiefe (cm) 47.5
    Material(ien) Merisier - cerisier
    Versandzeiten Versandbereit in 8-15 Werktagen
    Ort 44810, Héric, Frankreich

    Antikeo Käufergarantie

    3 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kauf

    Trustpilot & Antikeo Die Meinungen unserer Kunden: 4.3/5
    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.