Anthropomorphe STATUETTE namens Bateba Culture Lobi, Burkina Faso Erste Hälfte des 20. Jahrhunderts

300
20. Jahrhundert
Primitive Kunst
Leider ist dieser Gegenstand nicht mehr verfügbar.
Entdecken Sie unten eine Auswahl unserer Stammeskunst

Artikel zum Verkauf angeboten von

Siehe die Galerie
Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

Anthropomorphe STATUETTE namens Bateba
Kultur Lobi, Burkina Faso
Erste Hälfte des 20. Jahrhunderts
Holz
H.: 20; L .: 4,5; Dicke: 5 cm

Besonders geometrisch steht diese Statuette aufrecht, die Arme an Ihren Seiten. Die Schultern erstrecken sich in zwei Schnäbeln zur Vorderseite der Brust. Sein Nabel ist ebenso wie sein Geschlecht in leichter Erleichterung. Sein ovales Gesicht hat sich verjüngende Mandelaugen in hohlen Rechtecken, seine kleinen Ohren sind C-förmig, seine längliche Nase und sein Kaffeebohnenmund. Die Wirbelsäule ist gerade und hohl, das Gesäß kurz und rechteckig im Relief. Obwohl die Beine verwirrt sind, sind die Kniefalten gut gekennzeichnet.

Die Besonderheit dieser Bateba-Statuetten ist ihre Verbindung mit Thil, dem Geist des Busches. Wenn ein böser Geist in den Besitz eines Individuums gelangt war, musste er gefangen werden, um den Mann zu befreien. Eine Bateba-Statuette, der Trankopfer gegeben wurden, wurde dann geschnitzt, um den bösen Geist anzuziehen.

Ref: WD9G4Y745X

Stil Primitive Kunst (Stammeskunst Stil Primitive Kunst)
Jahrhundert 20. Jahrhundert (Stammeskunst Jahrhundert 20. Jahrhundert)
Material(ien) Holz
Versandzeiten Versandbereit in 2-3 Werktagen
Ort 93400, Saint-Ouen, Frankreich

Antikeo Käufergarantie

4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

Trustpilot & Antikeo

Die Meinungen unserer Kunden:

trustpilot score4.7 / 5


Newsletter

Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten informiert

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.