Afrikanische Stammeskunst - Ligbi-Maske

480
20. Jahrhundert
Primitive Kunst
LIEFERUNG
Von: 7333, Tertre, Belgien

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Belgische Guy Mercier-Kollektion.

    Die in der Elfenbeinküste und in Ghana lebenden Ligbi übernahmen den Islam, wurden aber auch von der Bildhauerkunst der Senoufos beeinflusst. Dieser Einfluss spiegelt sich in ihren eigenen Masken wider, die mit der Do-Gesellschaft verbunden sind. Diese Masken werden traditionell bei religiösen Feiern wie dem Ende des Ramadan verwendet, die von Opferritualen und Liedern geprägt sind. Vor jeder Veranstaltung werden die Masken oft neu bemalt und mit Koro, einer Mischung aus Palmöl und Asche verbrannten Laubs, beschichtet.

    Bitte beachten Sie, dass im Transportpreis eine Verlust-, Diebstahl- und Bruchversicherung enthalten ist.

    Ref: QFSO1DSBJJ

    Bedingungen Wie es ist
    Ethnie Ligbi
    Stil Primitive Kunst (Afrikanische Masken Stil Primitive Kunst)
    Jahrhundert 20. Jahrhundert (Afrikanische Masken Jahrhundert 20. Jahrhundert)
    Herkunft Elfenbeinküste
    Höhe (cm) 26
    Material(ien) Holz
    Versandzeiten Versandbereit in 2-3 Werktagen
    Ort 7333, Tertre, Belgien
    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.