Afrikanische Stammeskunst - Mbumba Sango/Ondumbo Reliquienskulptur

1.250
20. Jahrhundert
Primitive Kunst
LIEFERUNG
Von: 7333, Tertre, Belgien

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Ehemalige Sammlung französischer afrikanischer Stammeskunst. Der Name dieses renommierten Sammlers wird dem Käufer mitgeteilt.

    Diese nach traditionellen Konventionen geschnittene Bwete-Reliquienfigur zeichnet sich durch einen geometrischen Kopf mit flachem Gesicht aus, der von abstehenden Ohren eingerahmt wird und auf einem langen, mit Kupferspiralen verzierten Hals thront. Es weist eine glänzende Patina sowie Erosionsspuren und Risse im Zusammenhang mit der Austrocknung auf.
    Die Massango, Mashango, Sango, Sangu, Mitglieder der Shira-Punu-Gruppe, ließen sich im Chaillu-Massiv in Gabun und in der Provinz Ngounié nieder. Die weit verbreitete Verwendung von Körben und Reliquienpaketen mit den Knochen der Verstorbenen, verziert mit Skulpturen dieser Art, war in ganz Gabun eine gängige Praxis, bei den Fang, den Kota, aber auch bei den Mitsogho und den Massango, wo dieser Kult seinen Namen hat von Bumba oder Mbumba. Diese Skulpturen fungierten als „Medien“ zwischen den Lebenden und den Toten und wachten über ihre Nachkommen. Sie wurden mit den Bwete-Riten der Kota in Verbindung gebracht, vergleichbar mit denen der Fang.
    In der ausschließlichen Anwesenheit von Eingeweihten wurden wichtige Clanentscheidungen während Zeremonien getroffen, bei denen Reliquien ausgestellt und verwendet wurden. Um ihre magische Ladung wiederzubeleben, rieben die Eingeweihten die Reliquie mit Sand ein.


    Dem Artikel liegt sein Echtheitszertifikat bei.
    PS: Woraus besteht das Echtheitszertifikat? https://www.galerie-art-africain.com/faq.aspx?qid=8

    Bitte beachten Sie, dass im Transportpreis eine Verlust-, Diebstahl- und Bruchversicherung enthalten ist.

    Ref: 7LICXNUJ25

    Bedingungen Wie es ist
    Ethnie Sango, Massango
    Stil Primitive Kunst (Afrikanische Skulpturen, Figuren, Statuen, Fetische, Fruchtbarkeitspuppe Stil Primitive Kunst)
    Jahrhundert 20. Jahrhundert (Afrikanische Skulpturen, Figuren, Statuen, Fetische, Fruchtbarkeitspuppe Jahrhundert 20. Jahrhundert)
    Herkunft Gabun
    Breite (cm) 10
    Höhe (cm) 31
    Material(ien) Holz, Metall
    Versandzeiten Versandbereit in 2-3 Werktagen
    Ort 7333, Tertre, Belgien
    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.