Afrikanische Stammeskunst - Songye Nkisi Fetischstatue

750
20. Jahrhundert
Primitive Kunst
LIEFERUNG
Von: 7333, Tertre, Belgien

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Privatsammlung, deren Name dem Käufer mitgeteilt wird.

    Diese als Nkisi bekannten Schutzfetische gehören zu den beliebtesten in Afrika. Sie spielen die Rolle des Mittlers zwischen Göttern und Menschen. Große Nkisi sind im gemeinsamen Besitz eines ganzen Dorfes, während kleinere Nkisi im Besitz von Einzelpersonen oder Familien sind.
    Im 16. Jahrhundert wanderten die Songye aus der Shaba-Region aus, um sich am linken Ufer des Lualaba niederzulassen. Ihre Gesellschaft ist patriarchalisch organisiert und ihre Geschichte ist eng mit der der Luba verbunden, mit denen sie gemeinsame Vorfahren haben.



    Dem Artikel liegt sein Echtheitszertifikat bei.
    PS: Woraus besteht das Echtheitszertifikat? https://www.galerie-art-africain.com/faq.aspx?qid=8

    Bitte beachten Sie, dass im Transportpreis eine Verlust-, Diebstahl- und Bruchversicherung enthalten ist.

    Ref: 4OL7NGSXCS

    Bedingungen Wie es ist
    Ethnie Songye - Basongje
    Stil Primitive Kunst (Afrikanische Skulpturen, Figuren, Statuen, Fetische, Fruchtbarkeitspuppe Stil Primitive Kunst)
    Jahrhundert 20. Jahrhundert (Afrikanische Skulpturen, Figuren, Statuen, Fetische, Fruchtbarkeitspuppe Jahrhundert 20. Jahrhundert)
    Herkunft Kongo, Demokratische Republik
    Breite (cm) 14
    Höhe (cm) 70
    Material(ien) Holz
    Versandzeiten Versandbereit in 2-3 Werktagen
    Ort 7333, Tertre, Belgien
    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.