Globus der Erde G.b. Paravia, 1920

20. Jahrhundert
Anderer Stil
LIEFERUNG
Von: 37051, Bovolone VERONA , Italien

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Globus der berühmten italienischen Manufaktur G.B.Paravia e C., entworfen von Prof. Guido Coria, Um 1920.

    GB Paravia ist eines der ältesten Verlagshäuser unseres Landes. Er wurde 1802 von Giovanni Battista Paravia (1765-1826) in Turin gegründet und entstand als Verlag für vorwiegend schulische Texte in einer Zeit, in der die Grenzen zwischen den Tätigkeiten eines Druckers, Verlegers und Buchhändlers sehr verschwommen waren.
    Nach seinem Tod wurde das Unternehmen von seiner Witwe und ihrem Cousin Innocenzo Vigliardi übernommen, die beschlossen, das Geschäft auf den pädagogischen Bereich auszuweiten und später auch auf den Druck von Kindergeschichten umzusteigen, vor allem dank der Mitarbeit von Emilio Salgari als Übersetzerin, Autorin und Korrektorin.

    Guido Cora wurde 1851 in Turin geboren und hatte ab 1882 den Lehrstuhl für Geografie und Statistik an der Philosophischen Fakultät der Universität Turin und später für Physische Geografie an der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät inne. Sein Studium hatte er in Deutschland abgeschlossen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts genoss sie ein sehr hohes Ansehen. Cora war eine unermüdliche Reisende auf dem Balkan, in Australien, Südamerika und Afrika und wurde zu einer großen Expertin für Polargeografie; die ersten italienischen Kolonialpapiere stammen von ihr. Zwei Landzungen in Neuguinea und eine in Patagonien sind nach ihr benannt. 1897 zog er nach Rom, wo er fünfzehn Jahre lang blieb, geographische Studien in der Stadt veranlasste und Geographie an der Universität La Sapienza unterrichtete. Im Jahr 1873 gründete er die geografische Zeitschrift "Cosmos". Im Jahr 1886 erhielt er die Patronatsmedaille der Royal Geographical Society "für wichtige Dienste als Schriftsteller und Kartograph". Beim Verlag G.B. Paravia gab er Globen und Atlanten sowie zahlreiche thematische Karten heraus; außerdem verfasste er Monografien zu Afrika, Kroatien und Serbien. Er starb 1917.

    Der Globus besteht aus gepresstem Karton, der mit einer Schicht aus Papiersegmenten überzogen ist.
    Gestell aus Aluminium.
    Sockel aus massivem Holz.
    Ganz original.

    Ausgezeichneter Zustand ohne Bruch, schöne Patina.

    Maße: Globus Durchmesser 33 cm, Höhe 56 cm.


    Zahlung: Banküberweisung, Paypal.
    Inklusive Versand per Express-Kurier (UPS-DHL).
    Versand in der gesamten Europäischen Union.

    SEHEN SIE SICH MEINE GALERIE AN... DORT FINDEN SIE WEITERE INTERESSANTE ARTIKEL UND GLOBEN.

    Seit über 30 Jahren im Antiquitätenhandel tätig, garantiert Antiquariato Cherubini Zorzella seinen Kunden ein Höchstmaß an Seriosität, Sicherheit beim Einkauf mit sorgfältiger Verpackung und Nachverfolgung der Pakete.

    Ref: MHQ33QAS54

    Bedingungen Sehr guter Zustand
    Stil Anderer Stil (Wissenschaftliche Instrumente Stil Anderer Stil)
    Jahrhundert 20. Jahrhundert (Wissenschaftliche Instrumente Jahrhundert 20. Jahrhundert)
    Herkunft Other / Unknown
    Versandzeiten Versandbereit in 2-3 Werktagen
    Ort 37051, Bovolone VERONA , Italien
    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.