Authentisches Lot von 3 Pierre Guariche Kaminstühlen – herausgegeben von Airborne – Zeitraum: 20. Jahrhundert

2.700
20. Jahrhundert
50er, 60er und 70er Jahre
LIEFERUNG
Von: 93400, Saint-Ouen-sur-Seine, Frankreich

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Machen Sie ein Angebot zu diesem Artikel!

    Sie können einen niedrigeren Preis anbieten, wenn er zu hoch erscheint. Unser Antiquar kann es dann bewerten und Ihnen eine Rückgabe geben.

    Kontaktieren Sie unseren Antiquitätenhändler!

    Zögern Sie nicht, eine Nachricht an unseren Antiquitätenhändler zu senden, er wird Ihnen gerne weitere Details zu diesem Artikel geben.

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Lot von drei niedrigen Stühlen, die in ihrem außergewöhnlichen originalen taupefarbenen Stoff erhalten sind.
    Extreme Einfachheit der röhrenförmigen Struktur aus schwarz lackiertem Metall für ein ästhetisches und funktionales Ergebnis, das von seinem Designer angestrebt wurde.

    Wir erkennen dieses Profil, eines der ikonischen Modelle des französischen Designers Pierre Guariche (1926-1995), und es handelt sich tatsächlich um eine Charge authentischer niedriger Stühle, die von Airborne in den 1950er Jahren hergestellt wurden.

    Zeitraum: XX. - Circa: 1955
    Maße: Höhe: 74 cm
    Sitzhöhe: 32 cm - Sitzbreite: 55 x 55 x cm
    Gesamttiefe: 75 cm

    Der visionäre Designer Pierre Guariche (1926-1995) ist einer der mythischen französischen Designer der 1950er Jahre, der es verstand, seine Ära mit Stücken mit raffinierter Ästhetik, Funktionalität und Zugänglichkeit zu markieren.

    Als Absolvent der National School of Decorative Arts fertigte er seine ersten Modelle selbst an, darunter die berühmte Rotaflex-Lampe, die er im Salon des Arts Ménagers und dann im Salon des Artistes decorateurs ausstellte.

    Der Publikumserfolg ist da und weckt schnell das Interesse der Verlage. Anschließend schuf Pierre Guariche Möbel, Leuchten und Dekorationsobjekte für Airborne, Pierre Disderot und Steiner.

    1954 tat er sich auch mit den Dekorateuren Michel Mortier und Joseph-André Motte zusammen, mit denen er die Plastic Research Workshop gründete.
    Die ARP widmet sich dann für Charles Minvielle der Kreation von Möbeln für Wohn-, Wohn- und Schlafzimmer.

    Ende der 1950er Jahre, künstlerischer Leiter des belgischen Möbelherstellers Meurop, wandte er sich nach und nach der Innenarchitektur zu.
    1965 erhielt er den René-Gabriel-Preis.

    Die originellen Kreationen von Pierre Guariche sind zu ikonischen Stücken geworden, wie der Amsterdamer Stuhl, bekannt als Tonneau, aus gebogenem Sperrholz (1954), die Doppelpendel-Stehlampe (1952), die Cerf-volant-Wandlampe (1953), der Vampire-Sessel (1954 ), der Tulip Chair (1956) oder der President Desk (1961). Sie wurden Anfang der 2000er Jahre mehrfach ausgestellt.

    Ref: Y4NV6WJCU6

    Stil 50er, 60er und 70er Jahre (Stühle Stil 50er, 60er und 70er Jahre)
    Jahrhundert 20. Jahrhundert (Stühle Jahrhundert 20. Jahrhundert)
    Künstler Pierre Guariche
    Herkunft France
    Breite (cm) 55
    Höhe (cm) 74
    Tiefe (cm) 55
    Material(ien) Metall, Lacquer, Stoff
    Versandzeiten Versandbereit in 4-7 Werktagen
    Ort 93400, Saint-Ouen-sur-Seine, Frankreich

    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Trustpilot & Antikeo

    Die Meinungen unserer Kunden:

    trustpilot score4.7 / 5


    Newsletter

    Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten informiert

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.