Quai de Seine von Gaston BALANDE 1880-1971

2.400
20. Jahrhundert
Art Moderne
DELIVERY
From: 75006, Paris 6e Arrondissement, Frankreich

Change your address to get an accurate estimate of shipping costs.

    Machen Sie ein Angebot zu diesem Artikel!

    Sie können einen niedrigeren Preis anbieten, wenn er zu hoch erscheint. Unser Antiquar kann es dann bewerten und Ihnen eine Rückgabe geben.

    Kontaktieren Sie unseren Antiquitätenhändler!

    Zögern Sie nicht, eine Nachricht an unseren Antiquar zu senden, er wird Ihnen gerne Einzelheiten zu diesem Objekt mitteilen.

    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Seine Kai
    Öl auf Holz

    BALANDE Gaston
    Geboren am 31. Mai 1880 in Saujon (Charente-Maritime). Gestorben am 8. April 1971 in Paris. XX. Jahrhundert. Französisch.

    Maler von allegorischen Motiven, Akten, Porträts, Landschaften, animierten Landschaften, Blumen, Aquarellisten, Maler von Wandteppichen, Zeichner, Illustrator. Postimpressionist.

    Er war Schüler von Cormon und Ruper Bunny. Zwischen 1905 und 1931 stellte er im Salon des Artistes Français aus, wo er 1912, dem Jahr, in dem er ein Reisestipendium erhielt, Associate wurde. Er nahm zwischen 1913 und 1938 am Salon d'Automne, von 1921 am Salon des Indépendants, von 1933 bis 1936 am Nationale des Beaux-Arts und am Salon des Tuileries teil. Er hat auch in Brüssel in1910 ausgestellt und im Jahre 1925, während er im Jahr 1925 in der Pariser Weltausstellung im Jahre 1937 Ritter der Ehrenlegion teilgenommen, er war ein Offizier in den Jahren 1952 und Ritter der Künste und Briefe im Jahr 1961 gemacht.

    Wenn er Landschaften gemalt, Porträts und Blumen, er war auch der Autor mehrerer Dekorationen einschließlich derjenigen , für die Aubervilliers Rathaus die Allegorien des Angebots darstellt und für Arbeit, machte er Karikaturen von Tapeten und illustriert La Servante Maîtresse durch die Tharaud Brüder, Le Pays d'Aunis und Saintonge von H. Talvart und Vaux de Foletier, während er eine von ihm verfasste Arbeit illustrierte: Ré, ich begrüße.

    MUSEUM: ALBI-ALENCON: Die Seine in Port-Mort DIJON: Die Maas in Namur - Fontenay-le-Comte: Die Esnande-Le Vieux Pouzauges Straße - GAP: Die Espalion Brücken- PARIS: (Gobelins) (Museum du Petit Palais ) Kirche von Goussenville- PAU: Improvisation- LA ROCHELLE: Windmühle in Vendée-Landschaft-Frau von Aunis-Hafen von La Rochelle - SAINTES: Blick auf die Küste in Richtung Saint Palais.

    Ref: 3RHPTRBXD0

    Style Art Moderne
    Century 20. Jahrhundert
    Width (cm) 44
    Height (cm) 54
    Materialien Bois
    Versandzeiten Versandbereit in 8-15 Werktagen
    Ort 75006, Paris 6e Arrondissement, Frankreich

    Antikeo Käufergarantie

    3 Verpflichtungen mit Vertrauen zu kaufen

    Trustpilot & Antikeo Meinungen unserer Kunden: 4.3/5
    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.