TOP of CANE repräsentiert eine Tsonga-Kultur der Mutterschaft, Nguni, Südafrika Ende des 19. Jahrhunderts - Anfang des 20. Jahrhunderts

900
20. Jahrhundert
Arts Premiers
DELIVERY
From: 93400, Saint-Ouen, Frankreich

Change your address to get an accurate estimate of shipping costs.

    Machen Sie ein Angebot zu diesem Artikel!

    Sie können einen niedrigeren Preis anbieten, wenn er zu hoch erscheint. Unser Antiquar kann es dann bewerten und Ihnen eine Rückgabe geben.

    Kontaktieren Sie unseren Antiquitätenhändler!

    Zögern Sie nicht, eine Nachricht an unseren Antiquar zu senden, er wird Ihnen gerne Einzelheiten zu diesem Objekt mitteilen.

    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    CANE Top zeigt eine MUTTERSCHAFT
    Tsonga Culture, Nguni, Südafrika
    Ende des 19. Jahrhunderts - Anfang des 20. Jahrhunderts
    Holz, Pigmente und Metall
    H.: 56; L .: 10; Dicke: 2 cm
    (alte Slots)

    Der Knauf dieses Stocks ist mit einer weiblichen Figur geschnitzt, die ihr Kind auf dem Rücken trägt. Sie hat ihre Hände unter ihren Bauch gelegt, während ihr Kind ihre Hände unter ihrer Brust hält. Letzterer hat wenig Erleichterung und hängt herab.
    Die Mutter trägt einen schwarz pigmentierten Lendenschurz und eine konische Kopfbedeckung mit der gleichen Pigmentierung. Sein ovales Gesicht ist mit einer schlanken Nase und fünf kurzen horizontalen Einschnitten markiert, die Augen, Augenbrauen und Mund kennzeichnen.
    Seine Füße sind in einem zylindrischen Abschnitt enthalten, der die erste Stufe des Stocks bildet. Wenn letzteres geschnitten zu sein scheint, wurde es als eine Art Werkzeug wiederverwendet, zu dem Metallreifen hinzugefügt wurden.

    Ref: E4NQT8TKU8

    Style Arts Premiers
    Century 20. Jahrhundert
    Materialien Bois
    Versandzeiten Versandbereit in 2-3 Werktagen
    Ort 93400, Saint-Ouen, Frankreich

    Antikeo Käufergarantie

    3 Verpflichtungen mit Vertrauen zu kaufen

    Trustpilot & Antikeo Meinungen unserer Kunden: 4.3/5
    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.