Georg Joseph Jakob KEIZER - Orientalische Kaufleute in Venedig

5.500
20. Jahrhundert
Moderne Kunst
LIEFERUNG
Von: 75009, Paris, Frankreich

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Machen Sie ein Angebot zu diesem Artikel!

    Sie können einen niedrigeren Preis anbieten, wenn er zu hoch erscheint. Unser Antiquar kann es dann bewerten und Ihnen eine Rückgabe geben.

    Kontaktieren Sie unseren Antiquitätenhändler!

    Zögern Sie nicht, eine Nachricht an unseren Antiquitätenhändler zu senden, er wird Ihnen gerne weitere Details zu diesem Artikel geben.

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Georg Joseph Jakob KEIZER
    Zug (Schweiz), 1859 – Münchenstein, 1939

    Öl auf Leinwand
    75 x 227 cm (86 x 239 cm mit Rahmen)
    Unten links signiert „J JKeiser“

    Joseph Keiser ist ein in Zug geborener Schweizer Maler. Von 1879 bis 1881 studierte er Geodäsie an der Polytechnischen Schule Karlsruhe und erwarb das Diplom eines Geometers. Von 1884 bis 1893 war Keiser Zeichenlehrer an der Schule des Kantons Zug. Und von 1893 bis 1922 war er technischer Zeichenlehrer an der Gewerbeschule Basel.
    Keiser widmete sich zunächst Stadtansichten in Aquarell und Zeichnung. Aber er schuf auch Landschaften, hauptsächlich von den Bergen.

    Unsere Malerei ist eine besondere Arbeit. Es ist ein großes Panoramagemälde, das eine Alltagsszene orientalischer Kaufleute in Venedig zu Beginn des 20. Jahrhunderts zeigt. Dies ist wahrscheinlich eine Sonderbestellung für einen Kunden. Vielleicht für einen deutschen oder türkischen Kaufmann, der in Venedig gearbeitet hatte?
    Diese Szene spielt an der Lagune in Venedig. Wir befinden uns am Anfang des 20. Jahrhunderts. Dort sind orientalische Kaufleute versammelt, Obsthändler. Die Atmosphäre ist sowohl bei der Arbeit als auch voller Geselligkeit.
    Händler bewegen sich in oder aus Ständen, während einige Männer bereits eine fröhliche Trinkpause einlegen. Frauen unterhalten sich, Männer tragen Kisten und Tüten.
    Es gibt auch viele interessante ethnologische Details. Zum Beispiel die gut gemachten Kostüme von Männern und Frauen mit ihren Kopfbedeckungen und ihren Hüten, die Kleidung der Zeit, die Kleider. Die Architektur der Stadt im Hintergrund und auf der Lagune die Segelboote. Insbesondere eine dieser segelnden "Caorlina" ist mit einem mit einer Sonne markierten Segel und seinen Fischern bei der Arbeit gut beschrieben. In der Ferne die Basilika San Giorgio Maggiore, deren Glockenturm und Kuppel erkennbar sind. Wir befinden uns vor der Basilika, ganz in der Nähe des Markusplatzes.

    Ref: Z8QE6N2X09

    Stil Moderne Kunst (Gemälde Genreszenen, Akte Stil Moderne Kunst)
    Jahrhundert 20. Jahrhundert (Gemälde Genreszenen, Akte Jahrhundert 20. Jahrhundert)
    Künstler Georg Joseph Keiser
    Ausmass Georg Joseph Keiser
    Länge (cm) 20. Jahrhundert
    Breite (cm) 227 cm (239 cm avec le cadre)
    Höhe (cm) 75 cm (86 cm avec le cadre)
    Tiefe (cm) 20. Jahrhundert
    Durchmesser (cm) 20. Jahrhundert
    Gewicht (Kg) 20. Jahrhundert
    Material(ien)
    Versandzeiten Versandbereit in 4-7 Werktagen
    Ort 75009, Paris, Frankreich

    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Trustpilot & Antikeo

    Die Meinungen unserer Kunden:

    trustpilot score4.7 / 5


    Newsletter

    Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten informiert

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.