Bajonett eines Jagdaufsehers Deutschland, 19.

2.800
19. Jahrhundert
Anderer Stil
LIEFERUNG
Von: 93400, Saint-Ouen, Frankreich

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

    Bajonett eines Jagdaufsehers
    Deutschland, 19. Jahrhundert
    Stahl, Legierung, Eisen, Leder
    Gesamtlänge: 66; Klingenlänge: 51,8; Klingenbreite: 29mm

    Gerade, zweischneidige, symmetrische Klinge mit rautenförmigem Querschnitt; Markierung auf Ricasso-Ebene J.C.S.L. Göppin.
    Griff mit Knauf, der mit einer umgekehrten Schale mit Blattwerkdekor und festoniertem Rand bedeckt ist. Geschwärzter und karierter Holzschaft.
    Kreuz mit Kielen, die in umgekehrten anthropomorphen Köpfen enden. Schale mit gemuldetem Rand, in dessen Mitte sich eine mit Voluten umrandete Figur befindet.
    Auf der Rückseite des Griffs befindet sich die Befestigung, die aus einer schwalbenschwanzförmigen Nut und einer Rastfeder besteht, die über einen Knopf auf der Rückseite des Knaufs bedient wird.
    Scheide aus gesottenem Leder mit zwei Stahlbeschlägen.

    Guter Zustand

    Ref.: 4309

    Text und Fotos © FCP CORIDON

    Ref: 80DCNCIPXK

    Bedingungen Guter Zustand
    Stil Anderer Stil (Schwerter, Klingenwaffen Stil Anderer Stil)
    Jahrhundert 19. Jahrhundert (Schwerter, Klingenwaffen Jahrhundert 19. Jahrhundert)
    Herkunft Deutschland
    Versandzeiten Versandbereit in 1 Werktag
    Ort 93400, Saint-Ouen, Frankreich
    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.