Kommodengrab gestempelt Bicklé

18. Jahrhundert
Louis XV, Transition
Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen

Schöne Kommode in Form eines "Grabes" aus Palisanderfurnier in Amaranthrahmen, das sich mit fünf Schubladen öffnet, die über drei Reihen verteilt sind und auf vier kleinen gewölbten Füßen ruhen (Wartungsrestaurationen). Wunderschöne Verzierung von originalen gemeißelten und vergoldeten Bronzen wie Schlüssellöchern, Zuggriffen, Eckabfällen und Schürze.
Geäderte rotbraune Marmorplatte (restauriert).
Gestempelt Jacques Bircklé, 1764 Meister in Paris.
Louis XV Periode.
Guter Zustand.

Ref: CP3H4C4XLB

Stil Louis XV, Transition
Jahrhundert 18. Jahrhundert
Breite (cm) 133
Höhe (cm) 91
Tiefe (cm) 67
Material(ien) Amarant, Eiche , Palisander
Versandzeiten Versandbereit in 8-15 Werktagen
Ort 75002, Paris, Frankreich

Antikeo Käufergarantie

4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

Trustpilot & Antikeo Die Meinungen unserer Kunden: 4.4/5

Bleiben Sie über unsere Neuigkeiten informiert

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.