Kerzenhalter Aus Vergoldeter Bronze Mit Eteignoir - Style Louis XVI - Epoche: 19. Jahrhundert

380
19. Jahrhundert
Louis XVI-Stil
LIEFERUNG
Von: 94000, Créteil, Frankreich

Ändern Sie Ihre Adresse, um eine genaue Versandschätzung zu erhalten

    Artikel zum Verkauf angeboten von

    Siehe die Galerie
    Diese Beschreibung wurde übersetzt. Klicken Sie hier, um das Original zu sehen


    Wunderschöner Kerzenhalter aus ziselierter und vergoldeter Quecksilberbronze.
    Die kannelierte Basis ruht auf drei Kreiselfüßen. Eine sehr hübsche Schleife mit Flechtwerkdekor veredelt den kannelierten Schaft mit Palmettendekor, der von einer Fassung mit einer fein ziselierten Flechtwerkgirlande gekrönt wird.
    Auf dem Deckel befindet sich ein Löschdeckel in Form einer Flamme.

    Epoche: 19.
    Jahrhundert: Stil: Louis XVI.
    Maße: Höhe: 28,5cm x Breite: 11cm

    Wussten Sie, dass der Kerzenhalter am Hof von Ludwig XIV. auch ein Machtinstrument war?

    Der berühmte Kerzenhalter war aus Vermeil und hatte zwei Spulen (eine Besonderheit, die von Zeitgenossen hervorgehoben wurde, bei der Königin und den Prinzen war das nicht so).

    Jeden Tag, zu Beginn des Grand Coucher, nach den ersten Gebeten, fragte der Grand Chambellan, der Premier gentilhomme de la Chambre (oder in ihrer Abwesenheit der Premier valet de chambre) den König, wem er den Kerzenhalter geben wollte.

    Der König ließ seinen Blick über die Anwesenden schweifen und ernannte denjenigen, der den Kerzenhalter bis zum Ende des Grand Coucher halten sollte.
    Der König achtete darauf, dass er für diese Rolle, die bei einer Privatperson vom Kammerdiener ausgeübt wurde, nur eine große Persönlichkeit (Botschafter oder Herzog und höher) bestimmte, und dieser fühlte sich geehrt, weil es vom König kam und vor den Augen des Hofes geschah, der diese Ehre begehrte.

    Man könnte die Zeremonie des Kerzenhalters mit einem Ehrendienst vergleichen, wie dem Vorzeigen des Hemdes beim Aufstehen oder der Serviette beim Essen, aber diese Aufgaben fielen von Rechts wegen der ranghöchsten anwesenden Person zu, es handelte sich um Zeichen der Würde, während die Übergabe des Kerzenhalters allein vom Wohlwollen des Herrschers abhängig war.

    Es war ein Zeichen der Gunst, und der Gegenstand wurde zu einem Machtinstrument.


    Ref: R05Y9ZMI8C

    Bedingungen Guter Zustand
    Stil Louis XVI-Stil (Kerzenständer, Kerzenhalter Stil Louis XVI-Stil)
    Jahrhundert 19. Jahrhundert (Kerzenständer, Kerzenhalter Jahrhundert 19. Jahrhundert)
    Breite (cm) 11
    Höhe (cm) 28,5
    Versandzeiten Versandbereit in 4-7 Werktagen
    Ort 94000, Créteil, Frankreich
    Antikeo Käufergarantie

    4 Verpflichtungen zum vertrauensvollen Kaufitemprop

    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie Ihre Navigation auf der Website fortsetzen, akzeptieren Sie deren Nutzung.